Häufig gestellte Fragen

  1. Home
  2. Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert die Haartransplantation?

Haartransplantation ist wirklich über das verlagern (Verpflanzung) die Glatze resistente Haarfollikel von der Rückseite des Kopfes, um die kahlen Bereiche auf der Oberseite des Kopfes.

Dieser Prozess arbeitet für ein Leben lang, weil die Haarfollikel, die von der Rückseite des Kopfes genommen werden, genetisch beständig gegen Kahlheit sind, unabhängig davon, wo Sie verlagert werden.

Wie lange dauert ein Haartransplantation Verfahren?

Die Länge des Verfahrens hängt stark von der Anzahl der verarbeiteten Transplantate ab. Wenn Sie eine Operation mit mehr als 5000 Transplantate haben, können Sie erwarten, dass in der Chirurgie für 8 oder mehr Stunden. Die Chirurgie wird in bequemen OP-Sälen mit Fernseher und vielen Pausen durchgeführt, um Ihren Komfort zu gewährleisten. Wir bieten auch Mahlzeitenservice, wenn Sie hier sind durch Mittag-oder Abendessen.

Kleinere Operationen von weniger als 2000 können in 5 oder 6 Stunden abgeschlossen werden. Es gibt viele Faktoren, die Einfluss auf die Höhe der Zeit benötigt, um zu extrahieren, zu verarbeiten und Transplantation ihrer Transplantate, so dass diese Schätzungen sind sehr allgemein und kann nicht genau für Ihre eigenen Verfahren.

Werden meine Haartransplantation Ergebnisse völlig natürlich aussehen?

Das Ziel für die meisten Haartransplantation Operationen bei Estetime ist es, eine ästhetische oder kosmetische Wirkung, die ihr natürliches Haarwachstum imitiert so eng wie möglich zu bieten. Sie können aus diesen realen Client Ergebnisbilder sehen, wie natürlich die Ergebnisse sein können.

Wir erreichen diese Ergebnisse durch das Studium ihrer Haarwachstum Muster, Verständnis ihrer Verlust Progression und die Arbeit mit dem Spender Haar Sie zur Verfügung haben. Die Ärzte beschäftigen spezifische Techniken bei der Gestaltung altersgerechte Haarlinien und Strategien speziell, wo und wie jedes Transplantat Pflanze.

Tut die Haartransplantation Chirurgie weh?

Patients are given local anesthesia in the donor and recipient areas. Most patients find that once the anesthesia is given that they feel no pain or discomfort during the surgery. Following surgery patients will typically feel some amount of soreness and numbness, with some mild discomfort. Most patients are pleasantly surprised by how minimal the discomfort from the surgical procedure is.

Was ist die Genesung/Heilung Zeit?

Mit der heutigen sehr raffinierten Mikro Haartransplantation Verfahren die Schnitte sind sehr klein und weniger invasiv als frühere Verfahren. Dies führt zu einer schnelleren Heilung. Die meisten Patienten fühlen sich gut innerhalb von ein oder zwei Tagen nach der Operation, obwohl einige Taubheitsgefühl und leichte Schmerzen kann für mehrere Tage nach der Operation zu erwarten.

Wann wird mein neu transplantiertes Haar anfangen zu wachsen?

Die volle Wirkung der Haartransplantation Chirurgie kann nach ca. 8 Monaten erlebt werden, wenn wir in der Regel sehen die Mehrheit der Transplantate produzieren lebensfähige Haarfollikel. In den Monaten unmittelbar nach ihrer Operation, werden Ihre Transplantate durch eine Reihe von Phasen gehen und die Follikel können herausfallen, bevor das Transplantat beginnt mit der Herstellung neuer Haare.

Wird es eine Narbe geben?

In der FuE werden die einzelnen durch Extraktion erzeugten Löcher kleine, fast unmerkliche Narben erzeugen. Wenn FuE durchgeführt wird, werden Extraktionen weit in der Spender Zone verteilt, um konzentrierte Belastung zu verringern und Aussehen zu minimieren. Die Haartransplantation Narben produziert sind sehr klein und schwer zu sehen.

Was ist die Spender Zone?

Die Spender Zone ist der Bereich auf der Rückseite und Seite des Kopfes, wo die Haartransplantate entnommen werden. Sie werden feststellen, dass Männer ihre Haare verlieren, die Rückseite und die Seiten sind in der Regel noch intakt, auch nach der Vorder-und Krone zurückgetreten sind. Die Haare, die in der Spender Zone wächst weniger anfällig für Haarausfall und behält diese Belastbarkeit auch nach der Transplantation in einen anderen Bereich.

Wie zu entfernen Schorf und Kruste von der Kopfhaut

Schorf auf Einschnitten beginnt sich am 3. Tag zu bilden, aber zunächst ist es fest an der Haut befestigt. Es beginnt zu lockern nach Tag 10. Chirurgen empfehlen ihren Patienten zu starten leicht massieren Kopfhaut, wenn nass von Tag 8. Wie Sie Ihre Kopfhaut waschen, massieren Sie es sanft in kreisförmigen Bewegungen mit dem Gewicht der Finger. Vermeiden Sie zusätzlichen Druck, da dies die Follikel verdrängen kann. Zur Beschleunigung Schorf Entfernung Prozess und für eine schnelle Heilung wiederholen Sie diese zweimal täglich. Allerdings vermeiden Öl-Massagen bis zum Tag 10 mindestens.

Die meisten Patienten haben Angst, Ihre Kopfhaut zu massieren, da Sie fürchten, dass dies die Transplantate verlegen kann. Aber wenn Sie es am Tag 13 zu starten, tun Sie es mit voller Zuversicht, aber leichte Hände, wie zu diesem Zeitpunkt Ihre Kopfhaut wird schon ziemlich sauber und Follikel fast an der Kopfhaut und Blutversorgung befestigt.

In der 4. Woche werden Transplantierte Haare automatisch abfallen. Aber das ist ziemlich normal und sollten Sie nicht in Panik. Die transplantierten Haare sowie ein Teil der bestehenden Haare um den Empfängerbereich wird vergossen, bevor Sie beginnen, in einem normalen Tempo von einem halben Zentimeter pro Monat wachsen.